Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.internal_encoding is deprecated in /kunden/cwiesinger.net/hosting/49793/lebkuchen.at/lebkuchen/libraries/joomla/string/string.php on line 28

Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.input_encoding is deprecated in /kunden/cwiesinger.net/hosting/49793/lebkuchen.at/lebkuchen/libraries/joomla/string/string.php on line 29

Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.output_encoding is deprecated in /kunden/cwiesinger.net/hosting/49793/lebkuchen.at/lebkuchen/libraries/joomla/string/string.php on line 30
Ausseer Lebkuchen - AGB

AGB

1. Allgemeine Regelungen

Das Angebot der Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U. umfasst Waren und Dienstleistungen.
Alle Verkäufe, Lieferungen und sonstigen Leistungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.

 

2. Gewichtsangaben

Die im Shop angezeigten Gewichtsangaben können auf Grund unserer handwerklichen Produktion nur als Richtwert angenommen werden.

 

3. Nutzungsbedingungen

Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive 10% bzw. 20% Mehrwertsteuer.

Einkaufsberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche oder juristische Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist nicht zulässig. Die für den Einkauf erforderlichen Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, usw. sind von den Nutzern vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

 

4. Datenschutz

Wir verwenden Ihre Daten nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzrechts.
Ihre Daten werden ausschließlich für die Auftragsabwicklung verwendet.

 

5. Vertragsabschluss

All unsere Angebote sind zur Gänze freibleibend. Mit dem Absenden des Bestellformulars tritt ein gültiger Vertrag in Kraft. Der Kaufvertrag kommt durch schriftliche Annahme der Bestellung und Bestätigung des Kaufantrages durch uns (per E-Mail) zustande. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle Pflichtfelder (mit einem Stern versehene Felder) ausgefüllt sind. Vor Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Zusammenstellung des Inhalts der Bestellung samt Preisen, die er noch korrigieren oder bestätigen kann. Der Eingang der Bestellung bei uns wird durch ein automatisch versandtes Mail bestätigt, das aber noch keine Annahme der Bestellung bedeutet. Wir sind nicht verpflichtet, auf eine Bestellung zu verzichten oder einer Verzichtserklärung des Kunden zuzustimmen. Verzichten wir dennoch auf Wunsch des Bestellers auf die Durchführung des Vertrages, so sind wir berechtigt, eine Kostenpauschale in Höhe von 10% des Warenwertes, mindestens aber € 25,- in Rechnung zu stellen. Sollte ein Produkt nicht prompt verfügbar sein, behalten wir uns eine Nachlieferung innerhalb angemessener Nachfrist vor, wobei die zu bezahlenden Fracht- und Portokosten vorher abgeklärt werden müssen. Sollte ein Produkt wider Erwarten überhaupt nicht mehr lieferbar sein, sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Dem Kunden ist bekannt, dass das Internet kein sicheres Kommunikationsmedium ist und dass Daten, die über das Internet versandt werden, einerseits bekannt werden können und andererseits von Dritten verändert werden können. Der Kunde trägt das Risiko, dass Daten nicht oder nicht in der von ihm gesandten Form bei uns ankommen. Wir dürfen darauf vertrauen, dass die Daten in der Form, in der wir sie erhalten, vom Kunden gesandt wurden.

 

6. Lieferung, Lieferzeit

Der Versand der Ware erfolgt von Bad Aussee aus. Die Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U. behält sich vor, bestimmte Artikel Saison- bzw. witterungsbedingt nicht oder nachträglich zu versenden. In diesem Fall werden Sie von uns kontaktiert.

a) Der Versand per Österreichische Post AG erfolgt für alle privaten Kunden, ob im Inland oder im Ausland (EU). Firmenkunden werden gegebenenfalls auch mit DPD beliefert. Jeder Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Bestellen Sie von einem Nicht-EU-Staat aus, so senden Sie die Bestellung als E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , und danach werden Ihnen die Versandkosten extra per Mail kundgetan. Erst nach erneuter Zustimmung des Kunden zu den Versandkosten gilt der Kaufvertrag als zustande gekommen. Darüber hinaus werden unter Umständen Zölle und Gebühren auf bestellte Waren erhoben. Diese Gebühren sind vom Käufer zu tragen. Die Höhe dieser Gebühren richtet sich nach den jeweiligen landesrechtlichen Bestimmungen. Nähere Informationen dazu können beim örtlich zuständigen Zollamt eingeholt werden.

b) Die Angabe von Lieferterminen erfolgt unverbindlich. Die Nichteinhaltung der Liefertermine berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann zur Geltendmachung des Rücktrittsrechts, wenn wir trotz schriftlicher Setzung einer mindestens zweiwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführen.

c) Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B. Fälle höherer Gewalt, unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile und Arbeitskonflikte, um die Dauer der Hinderung verlängert.

d) Soweit Teillieferungen möglich sind, sind sie auch rechtlich zulässig. Jede Teillieferung gilt als eigenes Geschäft und kann von uns gesondert in Rechnung gestellt werden.

 

7. Liefer- und Zahlungskonditionen

In unserem Shop stehen zwei verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

  • a) Bezahlung per Erlagschein (nur in Österreich möglich)
  • b) Vorauskassa – alle weiteren EU Länder (Banküberweisung auf unser Konto in Österreich)
        • IBAN: AT45 4274 0300 0155 0000
        • BIC:   VOSSAT2102G

Lieferungen innerhalb Österreichs
Die Lieferzeit beträgt ca. 5 Tage; die Höhe der Versandkosten entnehmen Sie den aktuellen Preisen im Shop. Ab einem Bestellwert von € 50,- erfolgt die Lieferung frei Haus

Lieferungen außerhalb von Österreich (EU)
Die Lieferzeit beträgt ca. 10 Tage; die Höhe der Versandkosten entnehmen Sie den aktuellen Preisen im Shop.

Bei Zahlungszielüberschreitung werden 12,5% Verzugszinsen p.a. verrechnet.

Für Unternehmer innerhalb der EU fällt unter Nachweis der UID-Nummer keine österreichische Umsatzsteuer an. Wichtig: Der Rechnungsempfänger (Rechnungsanschrift) muss mit dem Inhaber der UID-Nummer identisch sein. Bitte beachten Sie, dass unser Shop-System die UID-Nr. nicht automatisch überprüft und in der Bestellübersicht die Umsatzsteuer zuerst ausgewiesen wird. Nach Überprüfung der UID-Nr. erhalten Sie eine Rechnung ohne Umsatzsteuer und nur der reduzierte Betrag wird verrechnet.

Lieferungen in die Schweiz und nach Übersee auf Anfrage!!

 

8. Mängelanzeige

Offensichtliche Mängel - auch Transportschäden - sind vom Käufer innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung schriftlich, telefonisch unter +43 3622 52 943 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu rügen.
Bei verspäteter Rüge scheiden Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel aus. Wird die Ware bereits mit offensichtlichen Schäden an Verpackung oder Inhalt ausgeliefert, so sollte der Käufer die Annahme verweigern oder die Annahme lediglich unter Vorbehalt erklärt und dies dem Verkäufer unverzüglich mitteilen.

 

9. Schadenersatz und Rückgaberecht

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubter Handlungen, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch uns oder Personen, für die wir einzustehen haben, verursacht werden. Kunden, die Unternehmer im Sinne des KSchG sind, haben das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen. Bei Verträgen mit Konsumenten sind von diesem Haftungsausschluss Schäden an der Person und an zur Bearbeitung übernommenen Sachen ausgenommen.

Das Rückgaberecht besteht nicht:

  • a) bei Waren, die auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind wie bei Sonderanfertigungen,
  • b) bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind,
  • c) bei geöffneter Produktverpackung,
  • d) wenn der Kunde die Zerstörung oder die Beschädigung der Ware zu vertreten hat, so ist er verpflichtet, deren Wert zu erstatten.

 

10. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller Eigentum der Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U Die gelieferte Ware kann von der Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U. heraus verlangt werden, wenn sich der Besteller mit seinen Zahlungsverpflichtungen länger als 14 Tage im Rückstand befindet.

 

11. Rücklieferung

Eventuell erforderliche Warenrücksendungen können nur in Absprache mit der Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U. direkt an dessen Adresse erfolgen.

Die zur Rücklieferung vorgesehene Ware ist vollständig und in der Originalverpackung, in jedem Falle in einer zum sicheren Transport geeigneten Verpackung, einschließlich stabiler Umverpackung und unter Beifügung der Rechnung oder Rechnungskopie zurück zu senden. Schäden und Verzögerungen, die auf die Nichteinhaltung dieser Vorgaben zurückzuführen sind, gehen zu Lasten des Käufers.

Die Kosten für Rücksendung trägt der Käufer (ausgenommen bei gewährleistungspflichtigen Mängeln).

 

12. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Firma Ausseer Lebkuchen, Hugo Rubenbauer e.U. behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits aufgegebene Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragspartner sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem Zweck der Vereinbarung am ehesten entspricht. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.

 

13. Rechtswahl

Diese AGB unterliegen dem österreichischen Recht.
Sofern es sich beim Kunden um Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuchs, um öffentlich-rechtliche Sondervermögen oder juristische Personen des öffentlichen Rechtes handelt, wird Leoben als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.
Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.
Falls noch Fragen offen sein sollten, senden Sie diese bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!